Herr Weber gibt für die SPD-Fraktion zu Protokoll:

Die SPD-Fraktion wird für die vorgeschlagene Alternative II stimmen. Unsere Poller Wiese, 1500 Meter lang, zwischen der Severinsbrücke und Südbrücke braucht eine eigene mobile Toilette. Der Aufstellungsplatz an der Alfred-Schütte-Allee ist in Ordnung. Entgegen dem Vorschlag der Verwaltung sollte der Toilettencontainer sofort aufgestellt werden, um Erfahrungen der Inanspruchnahme an Ort und Stelle schon im Sommer 2009 zu sammeln. Erkenntnisse, die auf der Poller Wiese südlich der Südbrücke gewonnen werden, sind wegen der unterschiedlichen Besucherfrequenz und Infrastruktur nicht vergleichbar. Da der vorgesehene Standort des Toilettencontainers etwas abseits liegt, sollten auch sofort mobile Hinweisschilder an geeigneten Stellen aufgestellt werden.

 

Herr Schenk würde ein Kooperationsabkommen mit dem Verein „Oase“ favorisieren, dass die Toilette der „Oase“ mitbenutzt werden kann.

 

Herr Kretschmer merkt an, dass die Toilettenanlage behindertengerecht sein sollte. Auch scheint ihm die Summe von 30.000 € für die Festanschlüsse bei der Alternative II sehr hoch angesetzt.

 

Beschluss:

 

Alternative II

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung zusätzlich zu den im Beschluss genannten Standorten auch an der Alfred-Schütte-Allee einen gemieteten Toilettencontainer aufzustellen und die Finanzierung sicherzustellen. Eine Bewirtschaftung erfolgt ebenfalls für die Stadt Köln kostenneutral durch die KGAB.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig der Alternative II zugestimmt mit der Empfehlung an dem Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Grün, die oben genannten Hinweise zu berücksichtigen.