TOP Ö 5: Antrag gem. § 3: Verschickung eines Wahlaufrufes zur Integrationsratswahl durch den Oberbürgermeister

Beschluss:

 

„Der Integrationsratsvorsitzende wird beauftragt, den Oberbürgermeister zu bitten, einen persönlichen Wahlaufruf zur Teilnahme an der Integrationsratswahl am 07.02.2010 mit den Wahlbenachrichtigungen zu versenden. Dieser Wahlaufruf sollte außer in Deutsch auch in den Herkunftssprachen der größten Zuwanderungsgruppen in Köln abgefasst sein.

 

Der Rat beauftragt die Verwaltung, mit den Wahlbenachrichtigungen zur Integrationsratswahl am 07.02.2010 gleichzeitig auch eine Aufstellung der zur Wahl stehenden Listen und Einzelbewerber mit Nennung der jeweils ersten sechs Kandidatinnen und Kandidaten zu versenden.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig ohne Gegenstimmen und Enthaltungen