TOP Ö 8.1.5: Eifelwall als Grüntangente, Köln-Innenstadt (auch von Stadtbezirksbelang für Lindenthal)
(Gemeinsamer Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der SPD-Fraktion und Herrn Müller /Die Linke)

Die Bezirksvertretung fasst folgenden geänderten Beschluss:

Die Bezirksvertretung Lindenthal bittet die Verwaltung zu prüfen, ob der Eifelwall im Teilstück zwischen der Kreuzung Gabelsbergerstraße/Rudolf-Amelunxen-Straße und Höninger Weg für den Autoverkehr gesperrt und als sogenannte „Grüntangente“ im Sinne des Masterplans zu einer ausschließlichen Fuß- und Radwegeverbindung gestaltet werden kann.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.