TOP Ö 8.1.4: Rückbau der Querung auf der Weißer Straße in Höhe REWE-Markt; gemeinsamer Antrag der CDU- und der FDP-Fraktion

Antrag: Rückbau der Querung auf der Weißer Straße in Höhe REWE-Markt

Beschluss: geändert beschlossen

Der Antrag wird gemeinsam mit TOP 8.1.6 beraten und beschlossen.

Alle Fraktionen formulieren einen gemeinsamen Ersetzungsantrag, der zur Abstimmung gestellt wird:

Beschluss:

"Die Verwaltung wird aufgefordert, die Fußgängerquerung mit Mittelinsel auf der Weißer Straße in Höhe REWE-Markt zurückzubauen und den Rad- und Fußweg stadteinwärts wieder in voller Breite herzustellen.

Die Verwaltung wird gebeten, eine geeignete Lösung vorzuschlagen, ggf. durch eine Fußgängerquerung mittels Zebrastreifen, herzurichten ca. 20 Meter in Richtung Weiß verschoben. GGfs. ist die Fahrbahn dafür geringfügig einzuengen.

Vor der Realisierung ist der Vorschlag der Bezirksvertretung vorzustellen."

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt. (Nicht anwesend: Herr Schöppe)