Antrag: Bauvorhaben am Volkhovener Weg

Beschluss: geändert beschlossen

Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung Chorweiler beauftragt die Verwaltung bereits im Vorfeld des Bebauungsplan-Verfahrens zu prüfen,

-          ob die derzeitige Kanalisation in Heimersdorf der zusätzlichen Belastung durch die neue Siedlung gewachsen ist

-          ob die Durchfahrt zu oder von der Siedlung jederzeit gewährleistet ist, insbesondere bei Staus an der Tankstelle, die durch hohes Kundenaufkommen entstehen könnten

-          ob die Rettungswege jederzeit freigehalten werden können und die Zufahrt von Rettungsfahrzeugen zu jedem Zeitpunkt ungehindert erfolgen kann, insbesondere dann, wenn sich an der Tankstelle ein Schadensfall etwa ein Brand oder eine Explosion ereignen würde

-          ob eine feuerpolizeiliche Untersuchung zur besonderen Gefahrensituation einer Wohnsiedlung in Hinterland einer Tankstelle mit einer einzigen Durchfahrt gibt

-          ob gfs. ein zweiter Rettungsweg geplant bzw. erforderlich ist

-          ob die Lärmbelästigung durch die Straße, den Kundenverkehr an der Tankstelle und die nahe liegende Bahntrasse die Richtwerte erfüllt.

Zudem soll der Bereich auf Altlasten überprüft werden.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen bei Enthaltung von Herrn Wernig (Die Linke)