Beschluss:

 

Die vorliegende Fassung des Stellenplans der Bühnen der Stadt Köln wird als Anlage zum Haushaltsplan 2010/2011 beschlossen.

 

Die Verwaltung wird darüber hinaus beauftragt:

 

a)      Die aus dem verlängerten Interim der Bühnen folgenden Aufwendungen und ihre Finanzierung im Rahmen eines aktualisierten Wirtschaftsplans 2010/2011 darzustellen.

 

b)      die aus den Beschlüssen des Finanzausschusses zum Hpl 2010/2011 und der Interim-Planung folgenden Änderungen für den Stellenplan (Mehr- und Wenigerstellen, Neubewertungen) darzustellen.

 

c)      Den so geänderten Stellenplan den zuständigen Ausschüssen zur Beratung und erforderlichen Beschlussfassung vorzulegen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt