Antrag: Fuß- und Radweg an der Alten Kölner Straße, Porz Grengel

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

Beschlussentwurf des Änderungsantrages der Fraktionen CDU, SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, entlang der Alten Kölner Straße, vom Grengeler Mauspfad in Porz Grengel bis zum Kreisverkehr in Altenrath, einen kombinierten Fuß- und Radweg zu planen und herzustellen. Da die Führung des Fuß- und Radweges teilweise über das Gebiet der Städte Rösrath und Troisdorf führt, ist mit diesen eine gemeinsame Planung und Durchführung zu koordinieren. An den Planungen soll seitens der Stadt Köln der städtische Fahrradbeauftragte beteiligt werden.

Um die Kosten möglichst gering zu halten, soll zum einen eine gesonderte Wegführung mit  wassergebundener Decke  und zum anderen die Abtrennung eines entsprechenden Bereiches im vorhandenen Straßenraum geprüft werden.

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig in der geänderten Fassung beschlossen.