Herr Dr. Höver gibt folgende Information der Rheinenergie weiter:

Die Angelegenheit wird zurzeit noch von der Rheinenergie geprüft.

 

Es wird vorab schon einmal darauf hingewiesen, dass

 

-          die „Poller“ (eigentlich Messstationen) technisch zwingend erforderlich sind,

-          es eine sehr hohe Stückzahl im Stadtgebiet gibt und sie nur um ein kleines Stück versetzt werden können,

-          für die Versetzung höhere Kosten entstehen (Tiefbaumaßnahmen etc.).

 

Eine abschließende Stellungnahme erfolgt noch.

 

Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, die Poller neben den Ampeln Maybachstraße, Ecke Krefelder Straße und Krefelder Straße, Ecke Hansaring zu entfernen und ähnliche Stellen in der Innenstadt aufzuspüren und zu beseitigen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig vertagt