TOP Ö 8.3: Maßnahmen zum Aufgabenabbau, zur Standardreduzierung und zur Ertragssteigerung;
hier: Aufgabe 51.25, Einsparvorschlag Nr. 7, Erhöhung Beiträge zum Mittagessen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Jugendhilfeausschuss empfiehlt dem Rat, wie folgt zu beschließen:

 

Der Rat nimmt die als Anlage 1 beigefügte Bedarfsberechnung zur Kenntnis.

 

Gleichzeitig beschließt er die Festsetzung des Essensgelds für die städtischen Kindertageseinrichtungen ab 01.01.2011 auf 2,50 Euro je Portion.

 


Abstimmungsergebnis:

Bei 1 Enthaltung (Sozialdienst katholischer Frauen Köln) und 6 Gegenstimmen (2 x CDU-Fraktion, FDP-Fraktion, Fraktion Die Linke., Sportjugend Köln, Caritasverband Köln) mehrheitlich zugestimmt.

Anmerkung: Anlage 1 ist der Niederschrift nicht nochmals beigefügt.