TOP Ö 2.2: Antrag der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 23.11.2010 betreffend
Gesamtstädtisches Verkehrsleitsystem mit regionaler Verknüpfung

Antrag: Gesamtstädtisches Verkehrsleitsystem mit regionaler Verknüpfung

Beschluss: geändert beschlossen

Geänderter Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, unter Einbeziehung vorhandener Systeme wie z.B. „Mobil im Rheinland“ ein Konzept vorzulegen, mit dem das bestehende Parkleit- und gesamtstädtische Verkehrsleitsystem in ein Gesamtsystem mit dem Umland überführt wird. Ziel ist ein reibungsloser Verkehrsfluss sowie die Vermeidung von Durchgangsverkehr und lange Schlangen vor den Parkhäusern. Das Konzept soll Aussagen zu den finanziellen Rahmenbedingungen treffen, inklusive der Möglichkeit einer Drittmittelfinanzierung, mit dem Ziel, eine dauerhafte Finanzierung und den Betrieb sicherzustellen.

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt