TOP Ö 8.1.1: Wegeführung im Landschaftspark Belvedere/Freiluga in Köln-Müngersdorf
(Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der SPD-Fraktion, der FDP-Fraktion und Herrn Müller/Die Linke)

Die Bezirksvertretung fasst ohne Aussprache folgenden Beschluss:

Der von der Stadt Köln in der Vorlage des beschlossenen Wegeplans vorgenommenen Änderungen auf der Westseite mit der kleinen Verschiebung des Anschlusses an den neuen Fußweg in östlicher Richtung wird zugestimmt.

Der Ost-West-Weg von der Belvedere Straße zum Lindenweg soll außerhalb der Baumschule geführt werden, sofern das Einverständnis der Unteren Landschaftsbehörde vorliegt und die Ausgleichsmaßnahmen geklärt sind (siehe Skizze im Antrag).

Bei der Ausführung des Zaunes muss eine angemessene und ansprechende Gestaltung sichergestellt werden, die jedweden Artenschutz berücksichtigt. Für Wildtiere muss der Zaun unüberwindlich sein.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Nicht anwesend: Herr Strassfeld