Beschluss: zurückgestellt


Die Vorlage wird vertagt in die Sitzung am 02.12.2008 mit der Maßgabe, dass eine Arbeitsgruppe vor dieser Sitzung tagt

Teilnehmer der Arbeitsgruppe sind; Herr Ehses, Herr Ervens, Herr Lindweiler Herr Marx, Herr Schmidt und Frau Wilden.

 

 



Abstimmungsergebnis: Einstimmig angenommen

 

Bei der Abstimmung war Frau Henk-Hollstein nicht anwesend.

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 19


Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Porz beschließt, die im Rahmen der Qualitätsoffensive „Mehr Sauberkeit in den Bezirken“ zusätzlich bereitgestellten Mittel für 2008 (125.000) wie folgt zu vergeben:

 

Grundsätzlich sollen auf Basis der Gespräche und Ausführungen (Bildmaterial etc.) mit der AWB vom 03.11.2008 folgende Plätze und Zentren gereinigt werden:

Marktplatz/Zentrum Porz

Marktplatz/Zentrum Urbach

Marktplatz/Zentrum Ensen Westhoven

        …….

 

Weitere Reinigungen sollen im Umfeld aller Porzer Schulen und öffentlichen Gebäude stattfinden.

 

Folgende Wege und Straßen sollen gereinigt werden:

                   Lind -  Seitengasse, Ende Bebauung bis Siffsweg

                   Lind – Gallhöfer bis Mauspfad

Lind – Linder Kreuz, von Frankenfeldstraße bis Biogas-Anlage,

            Margarethenstraße

                   Lind – Schilfsweg  bis Feldweg im Bruch

                   Linder Bruch – Fußweg, Am Wäldchen       bis Ortsgrenze

                   Wahnheide – Parkplatz Heidestraße

                   Wahn – Fuß und Radweg, Hinter dem Friedhof

                   – Winkelsmaar

                   Poll – Westliche Seite Siegburgerstr. + Auf dem Sandberg

                   Westhoven – Kölnerstr, Grünstreifen

                   Porz – Rheinufer, Böschung

                   Porz – Hauptstraße (von Ende Parkplatz bis Bebauung Nähe Bergerstraße)

                   Porz – Steinstraße, Unterführung S-Bahn Haltestelle

 

Im Bereich Porz Zentrum sollen mindestens 20 weitere Papierkörbe/Mülleimer installiert werden.

 

 

 

Weitere zu reinigende Standorte/Stellen werden dem Bürgeramt Porz in nächster Zeit mitgeteilt

 

 



Abstimmungsergebnis: Einstimmig angenommen