Plangenehmigungsverfahren nach § 18 b Allgemeines Eisenbahngesetz


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen empfiehlt dem STEA, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss nimmt zur Kenntnis, dass unter Berücksichtigung der vorbehaltlich seiner Zustimmung fristwahrend abgegebenen Stellungnahme (Anlage 3 der Beschlussvorlage) der UNIVEG Deutschland GmbH die Plangenehmigung für ihr Vorhaben durch die Bezirksregierung Köln bereits am 30.07.2009 erteilt wurde.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt. (Nicht anwesend: Schöppe, Stucken und Welcker)

 

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Stadtentwicklungsausschuss nimmt zur Kenntnis, dass unter Berücksichtigung der vorbehaltlich seiner Zustimmung fristwahrend abgegebenen Stellungnahme (Anlage 3) der UNIVEG Deutschland GmbH die Plangenehmigung für ihr Vorhaben durch die Bezirksregierung Köln bereits am 30.07.2009 erteilt wurde.

 

 



Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt