Verwendung von Haushaltsmitteln des Integrationsrates in 2009


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Integrationsrat beschließt

·        die Durchführung und Finanzierung eines ‚Kölner Fachgespräches zur Migration/ Integration’; hier: Vorstellung der zentralen Ergebnisse der Sinus-Milieustudie, sowie der Finanzierung der anfallenden Kosten in Höhe von insgesamt maximal ca. 1.400,- €,

·        die Bezuschussung der Abschlussveranstaltung der Interkulturellen Woche in Höhe von 500,- €.

Für das Haushaltsjahr 2009 wurden dem Integrationsrat u.a. Haushaltsmittel für Werbung / Öffentlichkeitsarbeit etc. in Höhe von 7.600,- € zugewiesen, über deren Verwendung er selbstständig entscheidet: In 2009 wurden bislang ca. 200,- € verausgabt; somit stehen entsprechende Mittel zur Verfügung (Kostenstelle 400005798, Kontengruppe 54, Kontenart 542620, Finanzposition 5090.574.2620.7). Die Verwaltung wird beauftragt die Mittel im Rahmen der haushaltsrechtlichen Regelungen auszuzahlen.



Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt