Ohmstraße in Köln-Porz; frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung


Beschluss: im ersten Durchgang verwiesen


1. Beschluss:

Der Ausschuss für Umwelt und Grün ist in die Beratungsfolge aufzunehmen.

Abstimmungsergebnis:

Gegen die Stimme von Frau Dr. Müller mehrheitlich abgelehnt.

 

 

2. Beschluss:

Der Stadtentwicklungsausschuss verweist die Vorlage zur Anhörung in die Bezirksvertretung Porz.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: zurückgestellt


Der Tagesordnungspunkt wurde zu Beginn der Sitzung wegen Beratungsbedarf vertagt.

 

Beschluss: zurückgestellt


Die Vorlage wurde während der Beratung zurückgestellt, weil zunächst ein Ortstermin durchgeführt werden soll.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: endgültig abgelehnt


Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss

1.    nimmt das städtebauliche Planungskonzept (vorhabenbezogener Bebauungsplan) —Arbeitstitel: Ohmstraße in Köln-Porz— zur Kenntnis;

2.    beschließt die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) nach Modell 1

 

Der Stadtentwicklungsausschuss verzichtet auf nochmalige Vorlage, falls die Bezirksvertretung 7 ohne Einschränkung zustimmt.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich abgelehnt gegen die CDU-Fraktion und bei Enthaltung der FDP-Fraktion.