Beschluss: zurückgestellt


Die Vorlage wurde zurückgestellt.

 

Beschluss: zurückgestellt


Die Angelegenheit wird in der am 13.12.2013 anberaumten Sondersitzung des Ausschusses Kunst und Kultur beraten.

 


Beschluss: ungeändert empfohlen


Der Stadtentwicklungsausschuss empfiehlt dem Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen/Vergabe/Internationales wie folgt zu beschließen:

 

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, dem Team Markus Ambach / Kay von Keitz, die im Rahmen des StadtLabors für Kunst im öffentlichen Raum, hier „Der urbane Kongress“ tätig sind, den zentralen Innenstadtplatz Roncalliplatz für die Einrichtung des „Archivs für ungenutzte Kunst“ vom 31.03.2014 bis 13.05.2014 (incl. der notwendigen Auf- und Abbauarbeiten) zur Verfügung zu stellen.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt gegen die CDU-Fraktion.

 

Beschluss: endgültig abgelehnt


Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, dem Team Markus Ambach / Kay von Keitz, die im Rahmen des StadtLabors für Kunst im öffentlichen Raum, hier „Der urbane Kongress“ tätig sind, den zentralen Innenstadtplatz Roncalliplatz für die Einrichtung des „Archivs für ungenutzte Kunst“ vom 31.03.2014 bis 13.05.2014 (incl. der notwendigen Auf- und Abbauarbeiten) zur Verfügung zu stellen.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich abgelehnt.

 

Stimmenverteilung:

Zugestimmt: FDP, Herr Müller, Grüne, Herr Graf, Grüne, Herr Hupke, Grüne

Abgelehnt: SPD, Frau Berscheid, Grüne, Frau Dr. Reimers, Grüne, Herr Dahm, Grüne, Herr Mevenkamp, CDU, Frau Nauwerk, CDU, Herr Schenk, CDU

Enthaltung: Frau Wintner, CDU, Herr Löwisch, Die Linke

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Ausschuss Kunst und Kultur empfiehlt dem Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen / Vergabe / Internationales die Annahme folgenden Beschlusses:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, dem Team Markus Ambach / Kay von Keitz, die im Rahmen des StadtLabors für Kunst im öffentlichen Raum, hier „Der urbane Kongress“ tätig sind, den zentralen Innenstadtplatz Roncalliplatz für die Einrichtung des „Archivs für ungenutzte Kunst“ vom 31.03.2014 bis 13.05.2014 (incl. der notwendigen Auf- und Abbauarbeiten) zur Verfügung zu stellen.




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich –gegen die Stimme der Fraktion pro Köln- zugestimmt.

Beschluss: endgültig zurückgezogen