Internet in öffentlichen Verkehrsmitteln


Beschluss: geändert beschlossen


-Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen beschließt folgenden geänderten Antrag:

 

Die Verwaltung wird gebeten, die KVB zu einer Prüfung zu beauftragen, ob und wie in den Bahnen und Bussen der KVB kostenloser Internetzugang mittels W-LAN für die Fahrgäste bereit gestellt werden kann. Ein Testbetrieb soll auf Bus- und Bahnlinien im Kölner Süden erfolgen.

Eine W-LAN Ausrüstung der Fahrzeuge darf zu keiner Fahrpreiserhöhungen führen.

 

 



Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen 1 Stimme CDU-Fraktion, 1 Stimme Grüne und 1 Stimme der FDP-Fraktion bei Enthaltungen von 5 Stimmen der CDU-Fraktion und 3 Stimmen der Grünen zugestimmt.