Bürgereingabe gemäß § 24 GO - Gasmotorenfabrik Deutz in Köln-Mülheim/-Deutz; Az.. 02-1600-22/17


Beschluss: zurückgestellt


Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Mülheim beschließt, die Vorlage in die nächste Sitzung zu vertagen.




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.


Meinungsbild des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden

 

  1. Der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden dankt dem Petenten für seine Eingabe.
  2. Die Beschlussvorlage soll dem Ausschuss nach der Beratung in der Bezirksvertretung Mülheim erneut vorgelegt werden.
  3. Es sollen mehr Bestandsgebäude außerhalb des Denkmalschutzes erhalten werden.
  4. Der Stadtkonservator wird um Stellungnahme zu den aufgeworfenen Fragen gebeten.
  5. Die Verwaltung soll keine Abrissgenehmigungen erteilen.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Mülheim nimmt das Meinungsbild des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden aus der Sitzung vom 19.09.2017 zur Kenntnis.

 

Die Bezirksvertretung Mülheim fasst folgenden Beschluss:

Den Anregungen der Petenten wird nicht entsprochen. Es wird die Fortführung des Bauleitplanverfahrens unter Berücksichtigung der denkmalschutzrechtlichen Vorgaben und unter Einbeziehung der Ergebnisse des am 15.09.2016 durch den Stadtentwicklungsausschuss für das Areal des Bebauungsplanes –Arbeitstitel: Möhring-Quartier in Köln-Mülheim– formulierten Prüfauftrag über einen möglichen Erhalt weiterer Bestandsgebäude über die denkmalgeschützten Gebäude hinaus empfohlen.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.