Leitfaden für bedürftige Bürgerinnen und Bürger


Beschluss: ungeändert beschlossen


 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal bittet die Verwaltung, möglichst umgehend für bedürftige Kölner BürgerInnen einen Leitfaden in leicht verständlicher Sprache mit allen Anlaufstellen und Hilfseinrichtungen sowie Ämtern und freien Trägern, AnsprechpartnerInnen in den entsprechenden Behörden herauszugeben, analog zum Leitfaden für Geflüchtete.

Der Leitfaden soll Betroffene in Notlagen - von Arbeitslosigkeit bis zur Wohnungssuche - über ihren rechtlichen Anspruch auf Hilfe informieren.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen

 

Nicht anwesend:

 

Frau Vadood (Grüne), Herr Fiedler (SPD)