Bürgereingabe gem. § 24 GO, betr.: Einbahnstraßenführung Heinrich-Lersch-Straße, Köln-Neubrück (Az.: 02-1600-145/17)


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk dankt dem Petenten für seine Eingabe, folgt aber dem Vorschlag des Petenten nicht, in der Heinrich-Lersch-Straße eine Einbahnstraße einzurichten.




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

Hinweis: Die Bezirksvertreter Schuiszill (CDU-Fraktion) und Grahl (SPD-Fraktion) haben an der Beratung und Beschlussfassung zu diesem Punkt nicht teilgenommen.