Antrag der Fraktionen CDU, Grüne und von Frau Bastian (FDP): Entwicklung Vegla-Gelände


Beschluss: ungeändert beschlossen


Die Bezirksvertretung Porz bittet den Stadtentwicklungsausschuss die Verwaltung zu beauftragen, ein Konzept für die Nutzung der nicht mehr genutzten Flächen des ehem. Vegla-Geländes in Porz-Mitte zur städtebaulichen Entwicklung zu erarbeiten. Dabei sind die verschiedenen Nutzungsarten, wie Wohnen, Gewerbe, öffentliche Einrichtungen zu untersuchen.

 

 



Abstimmungsergebnis:

 

Gegen die Stimmen von SPD und Herrn Eberle (Linke) bei Enthaltung von Frau Wilden mehrheitlich beschlossen.