Wahl einer Stadtkämmerin / eines Stadtkämmerers und Beigeordneten für Dez. II - Finanzen


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Rat wählt N.N. zur Stadtkämmerin / zum Stadtkämmerer für die Dauer von acht Jahren. Als Geschäftskreis wird ihr / ihm das Dezernat II - Finanzen (Kämmerei und Steueramt) übertragen.

 

Der Rat behält sich eine Änderung des Geschäftskreises vor.

 

Es werden Bezüge nach der Besoldungsgruppe B 8 Bundesbesoldungsordnung (BBO) gezahlt.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Stimmenthaltung der Fraktion Die Linke. zugestimmt.