Änderung der Förderfristen für Kunst- und Kulturprojektförderung des Kulturamtes


Beschluss: ungeändert beschlossen


Der Ausschuss Kunst und Kultur bittet darum, dass nach einem Jahr eine Evaluation vorgelegt wird.

Beschluss:

Der Ausschuss Kunst und Kultur beschließt die Änderung der Förderfristen für Kunst- und Kulturprojektförderung des Kulturamtes. Statt der zwei Förderfristen am 30. Juni und 31. Dezember des Vorjahres wird es nunmehr ab 2020 eine verbindliche Förderfrist zum 30. September (bzw. 31. März für Theater und Tanz) im Vorjahr des Projektzeitraumes geben. Diese Förderfrist ist jedoch keine Ausschlussfrist. Für kurzfristig geplante Projekte bis zu einer von der Verwaltung als laufendes Geschäft festzulegenden Fördersumme ist eine unterjährige Beantragung möglich.

 

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.