Mehrgenerationen-Freizeitplätze bauen


Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, den Antrag zur Vorberatung in die Bezirksarbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik einzubringen, um dort über mögliche Ziele einer Konzeption für einen die Generationen übergreifenden und verbindenden Freizeitplatz zu beraten.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt,

  1. eine Konzeption für einen die Generationen übergreifenden und verbindenden Freizeitplatz vorzulegen;
  2. mindestens drei Standorte im Bezirk Innenstadt vorzuschlagen, die sich für die Erstumsetzung einer solchen Konzeption besonders eignen;  ohne Beschränkung von Kinderspielplätzen
  3. die Übergabe an die Nutzer zum Beginn der Saison 2020 zu ermöglichen.

 

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.